down AfD BW | Kreisverband Ludwigsburg

Lucke empört über Grünen-Forderung nach Bestrafung deutscher Wettbewerbsfähigkeit

KV-LUDWIGSBURG - 19.04.2015
Berlin, 15. April 2015. AfD-Sprecher Bernd Lucke hat einen Vorstoß des Europa-Abgeordneten Sven Giegold (Grüne) für Sanktionen gegen Deutschland wegen seiner hohen Leistungsbilanzüberschüsse scharf kritisiert.\r \r Das ist so, als weise man den Klassen-Primus mit den Worten “Eins! Setzen!” zurecht”, sagte Lucke nach der Anhörung von Währungskommissar Moscovici im Ausschuss für Wirtschaft und Währung im Europäischen Parlament.\r \r “Wie soll die Eurozone ihre Wachstumsschwäche überwinden, wenn man Staaten wie Frankreich, die ihre Hausaufgaben nicht machen, zum dritten Mal durch einen Aufschub zur Korrektur seines Staatsdefizits belohnt und Muster-Staaten wie Deutschland für seine Wettbewerbsfähigkeit abstraft?”\r \r Lucke wies zudem darauf hin, dass Deutschlands Leistungsbilanzüberschüsse auf die Wettbewerbsschwäche der anderen Länder zurückzuführen seien. Daher habe nicht Deutschland Handlungsbedarf, um weniger wettbewerbsfähig zu werden, sondern die anderen Länder, die nun gefordert seien, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. “In Wirklichkeit ist es doch so, dass andere Staaten von den Leistungsbilanzüberschüssen Deutschlands profitieren – und zwar in Form von Krediten, mit denen diese Länder ihre Investitionen finanzieren können, um eben ihre Wettbewerbsschwäche zu überwinden”, betonte Lucke.\r \r Auf Luckes Frage nach den Gründen für die Notwendigkeit, Frankreich bis 2017 Aufschub zur Korrektur seines Staatsdefizits zu gewähren, antwortete Moscovici, Frankreich habe in den Jahren 2013 und 2014 keine wirksamen Maßnahmen getroffen. Lucke bemängelte, dass doch gerade dann Sanktionen hätten verhängt werden müssen, wenn die Kommission finde, dass Frankreich bislang nur wirkungslose Maßnahmen ergriffen habe.\r \r Auch Moscovicis Antwort, es sei für Frankreich unmöglich gewesen, sein Defizit 2015 unter drei Prozent zu senken, ließ Lucke nicht gelten und verwies auf die positiven Gegenbeispiele anderer EU-Staaten, die es aus eigener Kraft aus der Krise geschafft hätten. “Nichts ist unmöglich”, betonte Lucke. “Griechenland, Portugal und Irland haben viel härtere Maßnahmen umgesetzt als Frankreich.”
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-LUDWIGSBURG - 04.09.2022

Das Sommerfest der AfD in Ludwigsburg

Am vergangenen Samstag konnte nach langer Zeit wieder unser traditionelles Sommerfest stattfinden. Trotz anfänglichem Regenwetter fanden rund 80 Mitglieder und Fre...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 19.07.2022

Impressionen aus dem 17. Landesparteitag in Stuttgart

right   Weiterlesen
AFD-BW - 17.07.2022

Neue Doppelspitze für Baden-Württemberg: Wir gratulieren Markus Frohnmaier und Emil Sänze!

Die AfD Baden-Württemberg hat eine neue Doppelspitze gewählt: Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Landesvorsitzenden Markus Frohnmaier und Emil Sänze!  
right   Weiterlesen
AFD-BW - 16.07.2022

Auftakt zu unserem 17. Landesparteitag in Stuttgart mit Dr. Alice Weidel und Tino Chrupalla

   
right   Weiterlesen
KV-LUDWIGSBURG - 08.07.2022

Der Kreisverband hat einen neuen Vorstand

Gestern war es so weit: Der Kreisparteitag des Kreisverbands Ludwigsburg stand an und war mit über 60 Mitgliedern und einigen Gästen gut besucht. Nachdem der bish...
right   Weiterlesen
KV-LUDWIGSBURG - 28.06.2022

Einladung zum Bürgerdialog in Markgröningen

Unser Land befindet sich in einer tiefen Krise und die Regierenden versuchen, ihnen weiß zu machen, Sie müssten nur Energie sparen, weniger Auto fahren und Übers...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 04.06.2022

Infomobil gegen die Inflation in Karlsruhe

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ heute aus Karlsruhe ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute klären wir in Karlsruhe ...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 28.05.2022

Infomobil gegen die Inflation: Heute aus Reutlingen

++ Infomobil „Preistreiber Stoppen“ kommt nach Reutlingen ++ Die nächste Station auf unserer landesweiten Energiepreis-Kampagne. Heute geht es nach Reutlingen...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 27.05.2022

Infomobil gegen die Inflation in Bad Dürrheim

++ Energiepreis-Kampagne: Preistreiber stoppen! ++   Essen, Tanken, Wohnen – so teuer wie nie! Unser Infomobil rollt durchs Ländle und klärt auf über die wah...
right   Weiterlesen
KV-LUDWIGSBURG - 24.05.2022

Stammtisch am 23.05.2022

Am gestrigen Montag war es endlich wieder soweit. Der KV Ludwigsburg führte seinen ersten "richtigen" Stammtisch nach den Corona-Beschränkungen durch. Zu diesem b...
right   Weiterlesen
AFD-BW - 06.05.2022

KUNDGEBUNG: PREISTREIBER STOPPEN!

Eine Teuerungswelle rollt durch Deutschland. An der Tankstelle und beim Einkaufen reiben sich viele Bürger ungläubig die Augen – das kann doch nicht sein! Dies...
right   Weiterlesen
KV-LUDWIGSBURG - 28.04.2022

Report aus Berlin und Besuchstermine

Verpassen Sie nicht den aktuellen Report aus Berlin unseres Kreisvorsitzenden und MdB Martin Hess. Neben den spannenden Informationen aus der Hauptstadt finden Sie ...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up