AfD BW | Kreisverband Ludwigsburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Ludwigsburg

Bildungsstudie: Asyl-Chaos wird Wohnraumsituation in baden-württembergischen Hochschulstädten weiter verschärfen

29.09.2015
Wie eine aktuelle Studie des Immobilienentwicklers GBI zeigt, hat sich die Wohnraumsituation für Studenten in zahlreichen baden-württembergischen Hochschulstädten deutlich verschärft. Dem jährlichen GBI-Hochschulranking zufolge finden Studenten insbesondere in Stuttgart, Freiburg und Tübingen immer schwieriger eine Bleibe. Entspannung ist nicht in (...)

Schwarzwald-Baar/Tuttlingen: AfD kritisiert Spätfolgen der Polizeireform

25.09.2015
Die Alternative für Deutschland (AfD) in Baden-Württemberg kritisiert die grün-rote Landesregierung für die Spätfolgen der aus ihrer Sicht verfehlten Polizeireform. „Zum sechsten Jahr in Folge hat sich im Land 2014 die Zahl der Wohnungseinbrüche erhöht“, so Lars-Patrick Berg, Pressesprecher der AfD im Land und Landtagskandidat Wahlkreis (...)

Merkels Asyl-Chaos: AfD kritisiert vorgebliche Kanzlerin-Kritik aus der CDU als „Augenwischerei“

24.09.2015
Die Alternative für Deutschland (AfD) in Baden-Württemberg begrüßt die Aussage des CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Bareiß (Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen), der gegenüber der Deutschen Presse-Agentur erklärt hatte, dass Deutschland 800.000 bis eine Million Asylbewerber jährlich „nicht verkraften“ werde.  „Einsicht wird zwar allgemein als (...)

Abschiebungen verhindert: AfD fordert Streichung des Zuschusses für den Landesflüchtlingsrat

23.09.2015
Die Alternative für Deutschland (AfD) fordert die sofortige Streichung des von der grün-roten Landesregierung gewährten Zuschusses von jährlich 250.000 Euro an den Landesflüchtlingsrat. „Wenn die Medienberichte, wonach der vom Land finanziell geförderte Flüchtlingsrat bei der Verhinderung von Abschiebungen mitwirkt, stimmen, dann ist es (...)

Der Plakatspendenshop ist online!

23.09.2015
Mitglieder, Förderer und Freunde der Alternative für Deutschland haben seit heute wieder die Möglichkeit das bewährte Instrument der Plakatspende zu nutzen. Durch Ihre Spende ermöglichen Sie, dass in der heißen Phase der Herbstoffensive 2015 die Botschaften der Alternative für Deutschland auch auf den kommerziellen Großflächen erscheinen. Sie (...)

Faktencheck - Informationen zur gegenwärtigen Asyl- und Flüchtlingspolitik

20.09.2015
In einer Broschüre haben wir für den interessierten Bürger wesentliche Fakten bezüglich der gegenwärtigen Asyl- und Flüchtlingspolitik zusammengestellt. 20150916_Faktencheck - Informationen zur gegenwärtigen Asyl- und (...)

Petry/Meuthen: CSU muss endlich Konsequenzen ziehen!

14.09.2015
Berlin, 13. September 2015. Zur anstehenden außerordentlichen Kabinettssitzung der bayrischen Landesregierung zur Asylkrise am Sonntag, 13. September 2015, erklären die Vorsitzenden der Alternative für Deutschland, Frauke Petry und Jörg Meuthen: “Frau Merkel ist die Situation in Deutschland vollkommen entglitten. Unser Land verändert sich durch (...)

AfD Kompakt 13/15

14.09.2015
Die neue Ausgabe des “AfD Kompakt” ist da. Dieses Mal mit dem Schwerpunkt auf unserer aktuellen Herbstoffensive 2015 und in diesem Kontext mit Stellungnahmen zum Asylchaos in Deutschland. –> (...)

Petry: Es ist unverantwortlich, 60 Millionen Bürgerkriegsflüchtlinge nach Deutschland einzuladen

11.09.2015
Berlin, 11. September 2015. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zur „Rheinischen Post“ geäußert: „Das Grundrecht auf Asyl für politisch Verfolgte kennt keine Obergrenze. Das gilt auch für die Flüchtlinge, die aus der Hölle eines Bürgerkrieges zu uns kommen.“ Dazu erklärt die Bundesvorsitzende der AfD, Frauke Petry: „Das ist eine (...)

ESM-Statuten bewusst umgangen – Bundestag wurde angelogen

09.09.2015
Brüssel, 9. September 2015. Beatrix von Storch, Mitglied des EU-Parlaments und stellvertretende Vorsitzende der Alternative für Deutschland, kritisiert das Zusammenwirken von EFSF und ESM bei der Finanzierung des Griechenlandpakets. Nach den Statuten war dem ESM eine direkte Finanzierung Griechenlands vor dem Abschluss eines Memorandums of Understanding (...)

Hampel: Merkel bricht in der Flüchtlingsfrage alle Gesetze, CSU hüstelt dagegen

08.09.2015
Berlin, 7. September 2015. Zur von der Bundesregierung erteilten Einreisegenehmigung für Asylbewerber in Ungarn sagte AfD-Vorstandsmitglied Paul Hampel: „Die Bundesregierung bricht alles, was es an nationalen und europäischen Regeln und Gesetzen zum Asylrecht gibt. Schlimmer: Anstatt den Zustrom zu bremsen, setzt die Regierung immer weitere (...)

Gauland: USA lassen Europa im Stich

08.09.2015
Der Sprecher des Weißen Hauses, Josh Earnest, sagte auf die Frage, ob die USA mehr Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Nordafrika aufnehmen würden: „Europa hat die Kapazität, dieses Problem selber zu lösen.“ Alexander Gauland, stellvertretender Vorsitzender der AfD, kritisiert diese Haltung Amerikas: „Die USA haben einen gehörigen (...)