AfD BW | Kreisverband Ludwigsburg

Aktuelles aus dem Kreisverband Ludwigsburg

Adam: Wer die Rechnung zahlt, hat das Recht zu entscheiden

11.05.2015
Berlin, 4. Mai 2015. Zum Vorschlag des ehemaligen griechischen Premierministers Papandreou, die Griechen in einem Referendum über den Verbleib in der Eurozone entscheiden zu lassen, erklärt AfD-Sprecher Konrad Adam: Die europäischen Völker demokratisch über ihr Schicksal selbst entscheiden zu lassen, ist eine alte Forderung der AfD. Direkte (...)

Adam: Berlin sitzt zwischen den Stühlen

11.05.2015
Berlin, 30. April 2015. Abhören unter Freunden, “das geht gar nicht”, hatte Angela Merkel gesagt, nachdem sie und ihr Handy als Ziele der amerikanischen Spionagetätigkeit ausgemacht worden waren. Doch, es geht, “es geht sogar ganz gut”, meint AfD-Sprecher Konrad Adam zu dem, was über die Namen von Firmen durchgesickert ist, denen der (...)

Lucke: Halbzeitbilanz der großen Koalition ist kläglich

11.05.2015
Berlin, 30. April 2015. Die erste Halbzeit der großen Koalition war durch Stillstand und Skandale gekennzeichnet. Wenn man das Gebaren von Gabriel und seinen Parteifreunden richtig deutet, wird man die zweite Halbzeit nur noch dafür missbrauchen, um gegenseitige Angriffe zur eigenen Profilierung im Hinblick auf den Bundestagswahlkampf zu fahren. 2017 (...)

Herzliche Einladung zum 1. AfD Stadtgespräch mit dem Thema "Zukunft Familie" - 19.05.2015 um 20:00 Uhr im Widdumhof Münchingen - Flyer unten!

04.05.2015
Der Ortsverband Korntal-Münchingen läd ein zum 1. AfD Stadtgespräch. Das Thema ist: "Zukunft Familie" Flyer zum download: 1. AfD Stadtgespräch - Thema Zukunft (...)

Schäfer: Rot-Grün versagt in der Flüchtlingspolitik

29.04.2015
Bremen, 29. April 2015. Zur Häufung von Raubdelikten und sogenannten „Antanzdiebstählen“ durch „unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ (UMF) in Bremen erklärt der Bremer AfD-Spitzenkandidat Christian Schäfer: „Laut des Landesbetriebs Erziehung und Beratung in Hamburg sind im Jahr 2014 nur 44% der Personen, die eine Inobhutnahme (...)

Hans-Olaf Henkel über die Alkohol-Strategie der Europäischen Kommission

29.04.2015
Berlin, 29. April 2015. Gestern stand eine Abstimmung über die Alkohol-Strategie der Europäischen Kommission auf der Tagesordnung. Im Vorfeld wurde ich mit vielen Eingaben sogenannter Lobbyisten eingedeckt. Bierbrauer, Schnapsbrenner und Weinbauern, aber auch Verbrauchervertreter und, Gesundheitsapostel haben sich gemeldet. Die einen wollten, dass ich (...)

Petry: Ohne zukunftsweisende Bevölkerungspolitik ist die demografische Katastrophe nicht zu stoppen

29.04.2015
Berlin, 29. April 2015. Zu den aktuellen statistischen Berechnungen der Bevölkerungsentwicklung in Deutschland erklärt die AfD-Vorsitzende Frauke Petry: Das, was seit Jahren als demografischer Wandel beschönigt wird, ist in Wahrheit eine der gravierendsten Krisen auf die Deutschland im 21. Jahrhundert zusteuert. Die Altparteien verkennen, aus (...)

Petry: Schluss mit ideologiegeladener Arbeitsmarktpolitik

29.04.2015
Berlin, 28. April 2015. Zu den gescheiterten Verhandlungen der Großen Koalition über Anpassungen beim Mindestlohngesetz erklärt die AfD-Vorsitzende Frauke Petry: “Das Gesetz über den Mindestlohn steckt voller Fehler. Geringqualifizierte und Beschäftigte in den klassischen Trinkgeld-Branchen sind zunehmend von Arbeitslosigkeit bedroht. (...)

AfD Kompakt 7/15 ist da

24.04.2015
Die neue Ausgabe des "AfD Kompakt" ist da, u.a. mit einem Beitrag von Frauke Petry zum zukunftsweisenden Thema Familienpolitik, der gewohnten Kolumne von Konrad Adam, Hinweisen zum Bundesparteitag im Juni sowie zum Wahlkampfendspurt in Bremen. --> (...)

Hans-Olaf Henkel zieht sich aus dem Bundesvorstand der AfD zurück

24.04.2015
Berlin, 23. April 2015. Hans-Olaf Henkel, stellvertretender Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), hat seinen Rückzug aus dem Bundesvorstand bekannt gegeben. Henkel begründete seine Entscheidung damit, dass einige Mitglieder des Bundesvorstandes den von der eigenen Partei proklamierten „Mut zur Wahrheit“ bei der Aufklärung der Vorwürfe (...)

Trebesius: Betreuungsgeld ist nicht verfassungswidrig, sondern zu niedrig

24.04.2015
Berlin, 23. April 2015. Zur Verfassungsklage des SPD-geführten Hamburger Senats gegen das Betreuungsgeld erklärt die AfD-Europaabgeordnete und Vorsitzende des AfD-Bundesfachausschusses „Familie“, Ulrike Trebesius: Die AfD kann nicht erkennen, inwieweit das Betreuungsgeld gegen den Gleichberechtigungsgrundsatz des Grundgesetzes verstößt, da es (...)

Adam: Anspruch und Wirklichkeit bei der Bahn

22.04.2015
Berlin, 22. April 2015. Zum aktuellen Lokführerstreik erklärt der Sprecher der Alternative für Deutschland, Konrad Adam: Der neuerliche Streik der Lokführer ist ärgerlich. Für die deutsche Wirtschaft, deren Verlust bereits jetzt zum wiederholten Mal in die Millionen geht.  Für die Kunden der Bahn ist er besonders ärgerlich. Denn auf ihrem (...)